Nachhaltigkeit und Geld

   
     
 

Beteiligungen

   

Wind, Sonne & Spezielles

     
 

Finanzierungen

     
 

Geld stiften

     
 

Nachhaltige Investmentfonds

In Deutschland sind derzeit sehr viele nachhaltige Investmentfonds zugelassen. Das zeigt, die nachhaltige Geldanlage ist mehr als ein Modethema. Noch ist sie ein Nischenmarkt, was sich durch die verstärkte Nachfrage von institutionellen Investoren wie Kirchen, Stiftungen, Pensionskassen derzeit ändert.

Nachhaltige Investmentfonds sind zukunftsfähig. Sie zeichnen sich durch ein überlegtes nachhaltiges Konzept, ein vorbildliches Research und ein erfahrenes, aktives Management aus.

„Gute Rendite mit gutem Gewissen.“ – Das verspricht (und hält!) die nachhaltige Geldanlage. Je nach den Bedürfnissen des Anlegers haben wir die passenden Lösungen.

Das Spar-Konzept
Bevorzugt von Anlegern, die vorsichtig in der Anlagestrategie sind, kein Risiko eingehen wollen und langfristig Zeit zum Ansparen des Vermögens haben. Dabei erwartet dem Anleger eine sichere – am Renten-Markt orientierte – Rendite.

Das Kombinations-Konzept
Kombiniert werden in diesem Konzept Chancen des Aktienmarktes mit der hohen Sicherheit einer Anlage in Rentenpapieren. Das Risiko bleibt hier untergewichtet. In diesen sogenannten Mischfonds führt die Mischung von Rentenpapieren und Aktien zu einer Aktienquote die bei ca. 25 % und weniger liegt. Daher sehr geeignet für Stiftung, da dort die Aktienquote auf 30 % begrenzt ist.

Das Aktiv-Konzept
Dieses Konzept gilt dem chancensuchenden Anleger, mit der Orientierung sein Depot mit viel Wachstum zu versehen. Das Aktiv-Konzept nutzt die Chancen, durch die Investition in Aktien langfristig hohe Wertsteigerungen zu generieren. Hierzu steht bei uns sowohl die Rendite als auch die Nachhaltigkeit im Einklang.

Lassen Sie sich von uns über die einzelnen Konzepte informieren, die zu Ihnen und Ihrer Einrichtung passen.