Mit Geld gutes Tun
Die auxilium Stiftung

Die auxilium ‚Äď Stiftung wurde im Jahr 2007 durch Pfarrer Konrad M√ľhlbauer und der auxilium ag ins Leben gerufen.

Die Stiftung verfolgt ausschlie√ülich und unmittelbar gemeinn√ľtzige, mildt√§tige und kirchliche Zwecke im Sinne des Abschnittes ‚ÄěSteuerbeg√ľnstigte Zwecke‚Äú der Abgabenordnung.

Zweck der Stiftung ist die Beschaffung von Mitteln zur F√∂rderung der Kirche und der Caritas als Wesens- und Lebens√§u√üerung der Kirche zur F√∂rderung der Jugendhilfe, der Altenhilfe, des √∂ffentlichen Gesundheitswesens, der Religion, der Bildung, des Wohlfahrtswesens, der Wohlfahrtspflege sowie der Ausschm√ľckung und Unterhaltung von Kirchen und kirchlichen Gemeindezentren durch eine andere steuerbeg√ľnstigte K√∂rperschaft oder durch eine K√∂rperschaft des √∂ffentlichen Rechts.

Auch Sie können dabei helfen. Es gibt viele Möglichkeiten

M√∂glich sind Zustiftungen, die Gr√ľndung einer eigenen Stiftung oder das Verm√§chtnis und die Schenkung. Eine weitere M√∂glichkeit w√§re das zinslose Darlehen.

Das Darlehen an die Stiftung

Vielleicht geh√∂ren Sie zu den Menschen, die noch zu ihren Lebzeiten erleben m√∂chten, wie mit einem Teil ihres Verm√∂gens Gutes getan wird. F√ľr sehr viele F√∂rderer kommt eine Zustiftung nicht in Frage, da ein Zugriff auf das Verm√∂gen der Zustiftung nicht mehr m√∂glich ist. Bei einem zinslosen Darlehen ist es beruhigend f√ľr Sie zu wissen, dass Sie im Falle eines Falles jederzeit auf eine finanzielle R√ľcklage zur√ľckgreifen k√∂nnen. Dann ist das Darlehen an die auxilium-Stiftung genau der richtige Weg f√ľr Sie. Wir verwalten Ihre Finanzmittel optimal, um mit den Zinsertr√§gen kirchlich caritative Einrichtungen zu unterst√ľtzen. Sie haben auch die M√∂glichkeit einen eigenen Stiftungszweck (welche Institution unterst√ľtzt werden soll) f√ľr die Verwendung der Zinsertr√§ge anzugeben. Sollten Sie den Betrag wieder ben√∂tigen, so k√∂nnen Sie nach 90 Tagen wieder frei dar√ľber Verf√ľgung.

Lassen Sie sich √ľber die M√∂glichkeiten informieren.